7. Innovationstage

"Was lernen wir aus Stuttgart 21?"

An diesen Innovationstagen beschäftigten sich die Teilnehmer mit der Bewegung um Stuttgart 21 und den daraus ableitbaren Themen und Anregungen für die Jugendarbeit. 

Nach Begrüßung und einleitendem Film diskutierten Peter Martin Thomas (Projektleiter) und Gebhard Hirth (Geschäftsführer Stadtjugendring Sindelfingen) mit Brigitte Lösch (MdL Bündnis90/Die Grünen, Vizepräsidentin des Landtags), Joe Bauer (Kolumnist der Stuttgarter Nachrichten, Buchautor) und Gangolf Stocker (ehemaliger Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21) mit den Anwesenden unter anderem über gesellschaftliche Entwicklungen hinter der Bewegung, sich eröffnende Perspektiven aus den Geschehnissen und deren Folgen bzw. Anregungen für die Jugendarbeit.

Danach sprach Berthold Frieß, Landesgeschäftsführer des BUND, in seinem Vortrag: "Was kann die Jugendarbeit aus dem Bürgerprotest in Stuttgart lernen?" über verschiedene Arten des Widerstands, Erfahrungen des BUND und möglichen Lehren für die Jugendarbeit.

Zum Abschluss entwickelten die Teilnehmer in Kleingruppen eigene Kernaussagen zu verschiedenen Aspekten des Rahmenthemas.

Weitere Informationen zum Thema Bürgerbeteiligung finden Sie auch im Bereich "Innovative Themen".